zum Inhalt
Ökumenische Klinikseelsorge in Halle (Saale)

Kunst im Krankenhaus

Kunst unterschiedlicher Genres, Malerei, Grafik, Fotografie, wird in allen Halleschen Krankenhäusern ausgestellt:

im Universitätsklinikum Halle (Saale), in den Berufsgenossenschaftlichen Kliniken Bergmannstrost, im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, im Krankenhaus Maria Halle-Dölau und im Diakoniekrankenhaus Halle.

Diakoniekrankenhaus Halle

Wechselnde Ausstellungen befinden sich im Oberen Krankenhausfoyer, im Mutterhaus und auf den Stationen des Diakoniekrankenhauses. Detaillierte Angaben finden Sie auf unserer Homepage unter www.diakoniewerk-halle.de.

Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau

Dauerausstellungen gibt es auf der Station 19 - Neurologie
und in den Funktionsbereichen Neurologie und Radiologie.

Wechselnde Ausstellungen gibt es auf Station 17 - Chirurgie,
auf Station 20 - Neurologie,
auf Station 30 - Onkologie,
im Durchgang zur Cafeteria und
im Zentralfoyer zwischen Rezeption und Bistro.

Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

Kunst im Krankenhaus Seit vielen Jahren arbeitet das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara bei der Gestaltung der Häuser mit der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein, Halle, zusammen. Durch die künstlerische Ausgestaltung der Häuser wurde im Rahmen eines Gesamtkonzeptes eine Atmosphäre geschaffen, die dem Anspruch eines ganzheitlichen Ansatzes in Medizin und Pflege nachkommt. (Abbildung: Kunstwerk im Kinderzentrum)
Regelmäßig finden im Foyer des Krankenhauses St. Elisabeth und St. Barbara Ausstellungen statt. Nähere Informationen zu diesen Ausstellungen sind auf der Internetseite des Krankenhauses zu finden.

Verantwortlich für Ausstellungen
sind die Bereiche für Öffentlichkeitsarbeit der jeweiligen Häuser. Nur im Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau liegt diese Aufgabe immer schon in den Händen des Fördervereins für Kultur am Waldkrankenhaus.

© Webdesign: www.ronald-reinicke.de | Realisierung | CMS: lilac-media GbR Halle [Saale
Sitemap | nach oben | Seite drucken